Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
ING-DiBa Girokonto ohne Überziehungszins
veröffentlicht: 17.02.2014

Die Debatte um überhöhte Dispositions- und Überziehungszinsen zeigt Früchte. Die ING-DiBa verzichtet ab sofort auf einen Überziehungszins, sollte auch der Dispo überschritten werden. Bislang mussten Kunden in dem Fall 12,0 Prozent berappen. Jetzt gilt der normale Dispositionszins, den das Unternehmen von 8,5 auf 7,95 Prozent gesenkt hat. Zu den Gründen für diesen Schritt erklärte ING-DiBa-Chef Roland Boekhout vorige Woche: „Dass Kollegen noch zweistellige Überziehungszinsen verlangen“, sei nicht mehr vertretbar. Eine Einstellung, die bislang nur wenige Banken teilen.

Sollte das Girokonto tatsächlich in den tiefroten Zahlen und der Dispo längst ausgereizt sein, informiert die ING-DiBa ihre Kunden, dass sie mit einem günstigeren Konsumkredit umschulden können. Sparer sind gut beraten, auf dieses Angebot einzugehen. Es besteht allerdings keinerlei Verpflichtung, einen Ratenkredit aufzunehmen. Sanktionen drohten nicht, so die ING-DiBa. Der Kunde zahle dann weiterhin die normalen Dispositionszinsen. „Aber das ist nicht die beste wirtschaftliche Lösung für den Kunden“, sagt Roland Boekhout. Er wünscht sich, dass auch andere Banken dem Beispiel folgen, und mahnt: „Unsere ganze Branche muss transparenter werden, um verloren gegangenes Vertrauen zurückzugewinnen.“


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung