Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Teures Soll beim Girokonto
veröffentlicht: 24.01.2014

Versicherungen, Strom, Gas: Zu Jahresbeginn wird das Girokonto in der Regel arg strapaziert. Mitunter rutscht es auch in die roten Zahlen, wenn man sich kein Polster geschaffen hat. Das Problem daran sind die nach wie vor hohen Dispositionszinsen. Sie wurden in den vergangenen Jahren trotz Niedrigzinsphase nur minimal gesenkt. Und die meisten Banken machen keine Anstalten, etwas daran zu ändern. Dafür müsste schon ein gesetzlicher Deckel geschaffen werden. Davon ist man aktuell aber weit entfernt, auch weil noch darüber gestritten wird, ob eine Obergrenze tatsächlich Sinn macht.

Aus Sicht des Bankenverbandes sind die Sollzinsen beim Girokonto durchaus angemessen. „Die Vorhaltung und Überwachung von Dispokrediten ist für die Kreditinstitute aufwendiger als bei anderen Kreditarten“, erklärt Verbandssprecherin Cornelia Schulz. Außerdem erfolge die Refinanzierung hauptsächlich über das Kundengeschäft und nur zu wenigen Prozentpunkten über die Europäische Zentralbank. Von daher habe der Leitzins von derzeit 0,25 Prozent kaum Einfluss auf den Dispo. Im Schnitt verlangen Banken derzeit 10,97 Prozent, wenn das Girokonto überzogen wird. Geht es über den Dispo hinaus, muss mit durchschnittlich 15,5 Prozent Überziehungszinsen gerechnet werden. Ein Ratenkredit wäre mit knapp 5,8 Prozent deutlich günstiger. Experten raten daher umzuschulden und schon beim Girokontovergleich darauf zu achten, wie hoch die Zinsen sind, sollte das Konto regelmäßig im Soll sein.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung