Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Girokonto: 15 Euro für ältere Kontoauszüge
veröffentlicht: 18.12.2013

Ab wann und in welcher Höhe Gebühren für Dienstleistungen rund um das Girokonto gefördert werden dürfen, darüber ist schon oft diskutiert worden. Teils mussten Gerichte entscheiden, ob die Klauseln in den Preisleistungsverzeichnissen rechtens sind. So auch im Fall der Commerzbank, die 15 Euro verlangte, wenn ältere Kontoauszüge nachgefordert wurden. Dem hat der Bundesgerichtshof jetzt einen Riegel vorgeschoben. Die Richter betonten, dass eine Bank ihren Kunden für die nachträgliche Ausstellung der Belege keine überhöhten Gebühren in Rechnung stellen darf.

Eingereicht hatte die Klage der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv). In der Regel ginge es bei diesen Vorgängen, so Rechtsanwalt Peter Wassermann, um Kontoauszüge, die ein halbes Jahr alt sind. Die tatsächlichen Kosten für die Dienstleistung beliefen sich auf 10,24 Euro. Die Commerzbank selbst beziffert den Aufwand, die Papiere für das Girokonto neu zu erstellen, deutlich höher. Die Unterlagen müssten teils „per Hand zusammengestellt werden“. Da komme man schnell auf Kosten von hundert Euro. Nichtsdestotrotz hat das Kreditinstitut seine Konditionen bereits im November überarbeitet. Künftig werden drei Euro fällig, wenn nach einem Kontoauszug gefragt wird, der bis zu 13 Monate zurückliegt. Für ältere Belege werden 15 Euro berechnet. Den Ärger kann man sich sparen, wenn man die Kontoauszüge für sein Girokonto regelmäßig ausdruckt und ordnungsgemäß abheftet.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung