Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
SPD fordert Dispo-Deckel beim Girokonto
veröffentlicht: 20.11.2013

Im Rahmen der Koalitionsgespräche steht auch das Thema Dispositionszinsen auf dem Plan. Von einer Einigung scheint man allerdings noch weit entfernt zu sein. Das ist insofern nicht verwunderlich, weil beim Girokonto schon seit Jahren vergeblich nach einer Lösung gesucht wird, mit der alle zufrieden sind: Verbraucher, Banken und Politik. Zur Debatte steht unter anderem ein gesetzlicher Deckel, für den sich auch die meisten Verbraucherschutzschützer aussprechen. Eine solche Obergrenze fordert die SPD. Sie schlägt vor, dass der Dispo maximal acht Prozent über dem Basiszinssatz der Bundesbank liegen darf.

Aktuell beträgt der Basiszinssatz minus 0,38 Prozent. Gerät das Girokonto in die roten Zahlen, dürften Banken demnach maximal 7,62 Prozent Dispositionszinsen verlangen. Dagegen sträuben sich CDU und CSU. Einen der Gründe für die Ablehnung nennt der Vize-Vorsitzende der Unions-Bundestagsfraktion: „Mit den Vorschlägen der SPD wird die Verschuldung der Privatleute eher gefördert als abgebaut.“ Sinnvoller seien mehr Transparenz und Warnhinweise, wenn das Girokonto längere Zeit überzogen wird. Das wiederum reicht der SPD nicht. Sie argumentiert ähnlich wie Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur von Finanztest. Es sei Verbrauchern nur schwer zu vermitteln, dass sie angesichts des niedrigen Leitzinses im Schnitt immer noch zwölf Prozent Zinsen bezahlen sollen, wenn das Konto im Soll ist.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung