Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Die EU-Pläne zum Girokonto für jedermann
veröffentlicht: 13.11.2013

In der Bundesrepublik wird schon lange darüber diskutiert. Bislang haben sich die Verantwortlichen allerdings noch nicht dazu durchringen können, das Girokonto für jedermann gesetzlich zu verankern. Da es sich um ein europaweites Problem handelt, macht jetzt die Europäische Union Nägel mit Köpfen. Denn laut eigener Umfragen und der Daten der Weltbank haben 58 Millionen Menschen in der EU kein eigenes Girokonto. Davon würden 25 Millionen gerne ein Konto eröffnen, scheitern jedoch am „Nein“ der Banken.

Das wird sich ändern. Jeder soll künftig die Möglichkeit haben, am normalen Zahlungsverkehr teilzunehmen, inklusive einer Bankkarte und Online-Banking. Zudem soll es nach den Plänen der EU-Kommission möglich sein, das Basiskonto zumindest geringfügig zu überziehen. Das Recht auf ein Girokonto gilt dann für alle EU-Bürger, die einen festen Wohnsitz in einem der 27 Mitgliedsstaaten haben. Der Anspruch erlischt, wenn der Vorwurf der Geldwäsche oder anderer schwerer Straftaten im Raum steht. Doch es gibt noch eine weitere Einschränkung: Nicht alle Banken müssen ein solches Konto für jedermann ins Programm nehmen. Aus Sicht der EU reicht es, wenn ein Kreditinstitut pro Land die Vorgaben erfüllt. Verbraucherschutzorganisationen sehen diesen Weg eher kritisch. In der Bundesrepublik könnten die Sparkassen diese Aufgabe übernehmen. Sie haben bereits ein entsprechendes Produkt im Angebot. Noch wird über die Pläne beraten und ist man weit davon entfernt, grünes Licht zu erhalten.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung