Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Viele Deutsche nutzen das Girokonto als Sparbuch
veröffentlicht: 7.10.2013

Statt nach einer verzinsten Alternative zu suchen, belassen 45,2 Prozent der Bundesbürger ihre Ersparnisse lieber auf dem Girokonto. Diese Haltung ist nicht neu. Sie wird von einer aktuellen Studie des Umfrageinstituts TNS Emnid im Auftrag der Postbank lediglich untermauert. Schon frühere Erhebungen zeigten, dass viele Deutsche ihr Konto als Sparbuch nutzen. Auf Platz zwei folgt mit 33,6 Prozent der Bausparvertrag. 21,9 Prozent „lagern“ ihr Kapital schlichtweg zu Hause. Aktien und Fonds nutzen hingegen nur 16,9 Prozent der Verbraucher.

Warum das Girokonto in fast jedem zweiten Haushalt zur Geldanlage dient, lässt sich nur schwer erklären. Vermutlich ist es eine gewisse Trägheit. Hinzu kommt, dass viele finanziell überhaupt nicht in der Lage sind, Geld auf die hohe Kante zu legen. Das gilt laut Postbank-Studie für immerhin 21,9 Prozent der Deutschen. Vor zwei Jahren lag die Quote noch bei 17 Prozent. Sinn macht es nicht, mögliche Überschüsse einfach auf dem Girokonto zu lassen. Das Geld wird dort in der Regel nicht verzinst. Nur bei wenigen Unternehmen wie der Deutschen Kreditbank (DKB) gibt es einen kleinen Obolus. Deutlich besser geeignet ist ein Tagesgeldkonto, weil das Kapital jederzeit wieder verfügbar ist und kein Mindestanlagebetrag beachtet werden muss. Viele Direktbanken bieten Tagesgeld daher in Kombination mit dem Girokonto an. Das Geld muss dann nur umgebucht werden.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung