Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Girokonto: Beratung statt Dispo-Deckel
veröffentlicht: 15.10.2012

Eine gesetzlich geregelte Deckelung der Dispositionszinsen wird es vorerst nicht geben. Der Bundesrat lehnte eine solche Regelung am Freitag ab. Initiiert worden war der Vorstoß von den Bundesländern Baden-Württemberg, Bremen, Hamburg und Sachsen-Anhalt. Als Argument für den Deckel führte der baden-württembergische Verbraucherschutzminister Alexander Bonde von den Grünen an, dass die „Abzocke mit horrenden Überziehungszinsen“ beim Girokonto endlich aufhören müsse, zumal sie vor allem die treffe, die ohnehin schon Schwierigkeiten haben.

Auf der anderen Seite wird befürchtet, dass Vorschriften vom Gesetzgeber die flächendeckende Versorgung, die in der Bundesrepublik gewährleistet und einzigartig sei, gefährdet werde. Stattdessen setzt die Mehrheit auf eine freiwillige Regelung der Finanzbranche. Davon ist man aktuell auch noch weit entfernt. Das bewies ein Treffen Anfang Oktober, zu dem Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner die Bankenvertreter geladen hatte. Sie begründen die hohen Dispozinsen nach wie vor mit dem Aufwand, den der flexible Kredit bereitet. Gleichwohl zeichnet sich ab, dass Kunden, die ihr Girokonto tief in den roten Zahlen haben, künftig besser beraten werden sollen. Konkret geht es darum, gemeinsam nach Alternativen zu suchen, um den Dispo gegebenenfalls mit einem günstigeren Ratenkredit umschulden zu können.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung