Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Schlussspurt bei Girokonto-Aktionen
veröffentlicht: 24.09.2012

Wenige Tage noch, dann enden die Girokonto-Aktionen der netbank und der 1822direkt. Beide Unternehmen hatten den Bonus für die Eröffnung eines neuen Gehaltskontos Ende August in die Verlängerung geschickt. Der neue Schlusspunkt ist der 30. September. Bis dahin müssen die Unterlagen für die Kontoeröffnung vorliegen. Um den Bonus in Höhe von 50 Euro (1822direkt) bzw. 70 Euro (netbank) zu erhalten, wird zudem verlangt, dass die Konten drei aufeinanderfolgende Einkommenseingänge aufweisen. Sprich: Das Gehalt, die Rente die Pension oder auch der Sold muss auf das Girokonto überwiesen werden.

In den Teilnahmebedingungen der netbank heißt es: „Der Einkommenseingang auf dem Konto muss monatlich in einer Summe von mindestens 200 Euro erfolgen.“ Bei der 1822direkt ist die Hürde etwas höher. Hier gilt: „Sie erhalten am 10. Mai 2013 eine Gutschrift von 50 Euro, wenn Sie Ihr erstes Girokonto bei der 1822direkt zwischen dem 1. und 30. September eröffnen und das Konto innerhalb von sechs Monaten drei monatliche Gehaltseingänge ab 500 Euro aufweist.“ Beide Banken schließen Eigenüberweisungen aus. Es muss sich also schon um den Lohn handeln, um den Bonus zu erhalten. Die Kontoführung ist bei der netbank übrigens auch ohne Gehaltseingang kostenfrei. Bei der 1822direkt ist ein Habenumsatz in beliebiger Höhe erforderlich, damit die Kontoführungsgebühren entfallen.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung