Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
83 Prozent der Jugendlichen haben ein Girokonto
veröffentlicht: 24.08.2012

Der Bankenverband hat sich bei jungen Kunden im Alter von 14 bis 24 Jahren umgehört, welche Finanzprodukte sie nutzen. Spitzenreiter ist mit 83 Prozent das Girokonto. Eine girocard bzw. eine EC-Karte, um Geld am Automaten abzuheben oder in Geschäften bargeldlos zu bezahlen, wird nur von 60 Prozent genutzt. Die Kreditkarte kommt auf einen Anteil von 17 Prozent. Geht es darum, ein paar Euro auf die hohe Kante zu legen, steht das Sparbuch mit 67 Prozent auf Platz eins, gefolgt vom Bausparvertrag (24 Prozent), Fest- und Tagesgeld (19 Prozent) sowie Wertpapieren (zehn Prozent).

Dass dem Girokonto und auch dem Sparbuch eine solche Bedeutung zukommt, ist nicht sonderlich überraschend. Das Sparbuch ist in der Regel das erste Finanzprodukt, das Kinder in Händen halten – und dem sie anscheinend lange treu bleiben. Im zweiten Schritt folgt dann das Girokonto, auf dem das Taschengeld, Bares von den Großeltern und später der Lohn aus Ferienjobs eingezahlt werden. Der Bankenverband rät, ein solches Girokonto für Kinder ab dem 14. Lebensjahr einzurichten. Gleichwohl offerieren viele Banken ein Kinder-Konto bereits für Siebenjährige. Über den Sinn lässt sich streiten, wenngleich man nicht früh genug damit anfangen kann, dem Nachwuchs den richtigen Umgang mit Geld beizubringen.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung