Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Beim Girokontovergleich auf den Dispo achten
veröffentlicht: 23.05.2012

Zu hohe Dispositions- und Überziehungszinsen ärgern nicht nur die Kunden, sondern auch Verbraucherschützer. Inzwischen wurden bereits mehrere Banken verklagt, weil sie die aktuell günstigen Finanzierungskosten nicht an ihre Kunden weitergeben und kräftig zulangen, wenn das Girokonto mal im Minus ist. Auf lange Sicht hoffen die Verbraucherzentralen, dass die Dispozinsen gedeckelt werden. Die Obergrenze soll dann bei maximal sieben Prozent liegen. Davon ist man aktuell noch weit entfernt. Im Schnitt verlangen die Kreditinstitute elf Prozent, einige sogar über 15 Prozent Zinsen.

Bis eine Lösung gefunden wurde, mit der alle Beteiligten zufrieden sein können, ist es am Kunden, zu teuren Banken den Rücken zu kehren. Ein Girokontowechsel ist in dem Fall der einfachste Weg. Dabei sollte nicht nur auf die reinen Kontoführungsgebühren geachtet werden, sondern auch auf die übrigen Konditionen. Dazu gehört unter anderem der Dispozins. Dass es auch günstig geht, beweist zum Beispiel die Deutsche Kreditbank (DKB) mit derzeit 7,90 Prozent. Sie bietet das „beste Girokonto 2012“ (n-tv und FMH-Finanzberatung). Mit von der Partie ist auch die ING-DiBa mit ihrem kostenlosen Konto. Hier liegt der variable Sollzins aktuell bei 8,75 Prozent pro anno. Es macht sich also durchaus bezahlt, beim Girokontovergleich auch den Dispo zu berücksichtigen.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung