Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Norisbank Girokonto nur noch online erhältlich
veröffentlicht: 18.04.2012

Wie die Zeitschrift „Finanztest“ in ihrer Ausgabe 5/2012 berichtet, schließt die norisbank ihre Filialen zum 30. Juli 2012. Damit endet das Nebeneinander von Filial- und Onlinegeschäft, das die norisbank bislang auszeichnete. Das Unternehmen, das zur Deutschen Bank gehört, konzentriert sich ab sofort nur noch auf das „wachstumsstarke Direktbankgeschäft“ und will diesen Zweig kontinuierlich ausbauen. In einer Pressemitteilung spricht die norisbank von einer „nachhaltig positiven Entwicklung bei ihren Direktbank-Kunden“.

Wer seine Finanzgeschäfte bei der norisbank bislang ausschließlich online abgewickelt hat, muss sich nicht großartig umstellen und kann sein Girokonto oder die Spareinlagen wie gehabt über das Internet verwalten. Kunden, die den Service vor Ort in Anspruch genommen haben, bleiben zwei Optionen: Sie können, wie von der norisbank angeboten, zum Kooperationspartner Postbank wechseln. Oder aber sie nutzen einen Kontovergleich und suchen sich selbst einen neuen Anbieter. Für das Girokonto der norisbank, das ohne Wenn und Aber kostenlos ist, gilt laut Stiftung Warentest und einer Sprecherin des Unternehmens: Es kann „zumindest für die nächsten zwölf bis 18 Monate“ bei der Postbank weitergeführt werden.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung