Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Neues Geschäftskonto von der Hypovereinsbank
veröffentlicht: 8.02.2012

Für geschäftliche Zwecke muss ein Geschäftskonto eröffnet werden. Das private Girokonto reicht dann nicht mehr aus. Die Stiftung Warentest hat jetzt ein neues Angebot unter die Lupe genommen: das HVB WillkommensKonto Business von der Hypovereinsbank. Wie tief die Kunden für die Kontoführung in die Tasche greifen müssen, richtet sich bei diesem Kontomodell danach, wie viel Geld bei der Hypovereinsbank angelegt wurde bzw. angelegt wird – privat oder geschäftlich ist dabei unerheblich –, zum Beispiel über Spar- und Termineinlagen.

Das Girokonto kostet bis zu einem Anlagevermögen von 9.999 Euro eine monatliche Gebühr von 15 Euro. Sie entfällt erst, wenn das Vermögen die Grenze von 75.000 Euro überschreitet. Immerhin: Das Guthaben auf dem Geschäftskonto wird ganz ordentlich verzinst, mit 1,5 Prozent ab 10.000 Euro und 3,0 Prozent ab 30.000 bis 74.999 Euro. Inklusive und kostenfrei sind die EC- bzw. GiroCard, eine Kreditkarte von Mastercard und eine Finanzsoftware, mit der das Onlinebanking organisiert werden kann. Für das Angebot spricht aus Sicht der Stiftung Warentest, dass Buchungen und Gutschriften kostenlos sind. Dafür fällt die Kontoführungsgebühr bei einem geringen Anlagevermögen vergleichsweise hoch aus. Interessant ist das WillkommensKonto Business daher vor allem für Kunden, die ohnehin Geld bei der Hypovereinsbank anlegen wollen.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung