Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Das beste Gehaltskonto
veröffentlicht: 23.11.2011

Viele Banken bieten ein sogenanntes Gehaltskonto an. Dafür, dass regelmäßig ein Mindestgeld- oder Mindestgehaltseingang verbucht wird, verzichten die Unternehmen auf die Kontoführungsgebühren. Es handelt sich in der Regel also um ein kostenloses Girokonto mit Bedingungen. Der Nachrichtensender n-tv und die FMH-Finanzberatung haben sich jetzt intensiver mit diesen Konten befasst und 61 Angebote miteinander verglichen.

„Dass bei den besten Angeboten für ein Gehaltskonto keine Kosten für die Kontoführung, Buchungsvorgänge oder Kartenentgelte anfallen, versteht sich fast von selbst“, so n-tv. Daher wurde besonders auf hohe Guthabenzinsen geachtet, entweder direkt auf dem Girokonto oder aber bei der Kreditkarte. Berücksichtigt wurde darüber hinaus, wie hoch die Dispositionszinsen sind, sollte das Konto hin und wieder ins Minus rutschen. Außen vor blieb der Aspekt Tagesgeldzins. Denn es steht schließlich jedem Kunden frei, das Kapital auf ein beliebiges Tagesgeldkonto zu überweisen.

Die Ergebnisse: Das „Beste Gehaltskonto“ bietet die Deutsche Kreditbank (DKB). Begründet wird die Entscheidung mit den hohen Guthabenzinsen auf dem Kreditkartenkonto und der perfekten Bargeldversorgung. Ebenfalls ganz vorne mit dabei sind die netbank und die SKG-Bank. Auf den weiteren Plätzen folgen die Angebote der Deutschen Skatbank, der Wüstenrot Bank und der Postbank. Regional konnten im Girokontovergleich vor allem die PDS-Banken punkten. „Es lohnt sich in jedem Fall, neben der kostenfreien Kontonutzung auch auf die Guthabenzinsen zu achten“, rät n-tv.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung