Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Ein Girokontovergleich spart viel Geld
veröffentlicht: 14.11.2011

Das Sparpotenzial ist enorm: Wer sich für den Wechsel von einem teuren zu einem günstigen respektive kostenlosen Girokonto entscheidet, kann bis zu 170 Euro im Jahr sparen. Diesen Wert nennt das Portal biallo.de. Zu einem ähnlichen Ergebnis im dreistelligen Bereich kam jüngst auch die Stiftung Warentest. Das Problem: Viele Kunden wissen gar nicht, wie viel Geld sie für ihr Girokonto bezahlen. Ihnen raten die Experten, einen Blick auf die Kontoauszüge zu werfen und genau zu rechnen. Steht unter dem Strich eine Summe von über 100 Euro, raten sie zu einem Kontowechsel.

Wichtig sei in dem Zusammenhang, sich zu notieren, wie hoch die Dispositionszinsen sind und wie oft man den Geldautomaten in Anspruch nimmt. Hinzu kommen die Überweisungen, Lastschriften, Daueraufträge und die Zahlungsvorgänge mit Giro- und Kreditkarte. Mit diesen Informationen fällt es deutlich leichter, das passende Girokonto zu finden. Dabei ist der Preis dabei längst nicht alles. Denn, sagt die Westdeutsche Zeitung: „Was nützt zum Beispiel eine besonders preiswerte Bank, die aber kaum Geldautomaten hat?“ Entscheidend sind beim Kontovergleich also auch die Leistungen und der Service. Unter Umständen bieten die Unternehmen sogar Sonderkondition. Das ist häufig bei Studierenden und Rentnern der Fall.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung