Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Skimming: Täter plündern das Girokonto vom Ausland aus
veröffentlicht: 19.10.2011

Die meisten Bankkarten verfügen inzwischen zwar zusätzlich zum Magnetstreifen auch über einen Chip. Doch nach wie besteht die Gefahr, dass die Karte kopiert, die persönliche Identifikationsnummer (PIN) ausgespäht und Geld vom Girokonto abgehoben wird. Skimming stellt noch so lange ein ernst zu nehmendes Risiko dar, bis die Magnetstreifen auf Kredit- und Girokarten endgültig ausgedient haben. Bis dahin weichen die Täter schlichtweg auf Länder aus, in denen die Daten noch nicht über den Chip eingelesen werden. Aktuell zieht es die Täter vor allem in die Vereinigten Staaten von Amerika. Dort erfolgt die Umstellung auf die EVM-Technik erst ab 2013. Auch in Russland und Kolumbien dauert es noch, ehe der Chip zum Einsatz kommt.

Die Daten der Karten kopieren die Betrüger längst nicht mehr nur an Geldautomaten, sondern auch an Tankstellen mit Selbstbedienung und Fahrkartenautomaten der Bahn. Darüber hinaus steigen die Banden in Supermärkte ein und manipulieren dort die EC-Kartenterminals an den Kassen. Gleichwohl gibt es auch gute Nachrichten: „Der Schaden durch solche Manipulationen hat sich in den ersten drei Quartalen 2011 halbiert“, erklärte Margit Schneider, zuständig für das Sicherheitsmanagement für Zahlungskarten bei Euro Kartensysteme, gegenüber der Süddeutschen Zeitung. Sie rät, anhand der Kontoauszüge regelmäßig zu überprüfen, ob unberechtigt Geld vom Girokonto gebucht wurde.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung