Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Das Girokonto für den Nachwuchs
veröffentlicht: 26.09.2011

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, da möchten Kinder nicht nur ein Sparbuch, sondern auch ein eigenes Girokonto. Möglich ist dieser Schritt ab dem zwölften Geburtstag. Von da ab dürfen auch Teens Überweisungen tätigen und Geld am Automaten abheben. Den Finger auf den Finanzen haben allerdings nach wie vor die Eltern. Sie müssen den Antrag auf das Konto unterschreiben und legen fest, bis zu welchem Betrag Bargeldverfügungen möglich sind. Vorher sollten sie sich aber Gedanken darüber machen, bei welcher Bank das Girokonto für Kinder eröffnet wird. Denn auch hier gibt es gewaltige Unterschiede.

Die Angebote variieren vor allem in drei Punkten: dem Mindestalter, den Gebühren und der Verzinsung. Da die meisten Banken froh sind, die junge Kundschaft noch enger an sich zu binden, sind die Vorgaben bezüglich des Alters eher nebensächlich. Auch über die Kontoführungsgebühren müssen sich Eltern kaum Gedanken machen. Sie entfallen üblicherweise und werden erst in Rechnung gestellt, sobald die Kinder erwachsen sind und eigenes Geld verdienen. Interessant ist hingegen der Aspekt Zinsen. Allzu hohe Erwartungen an die Verzinsung auf dem Girokonto sollte man jedoch nicht haben. Wenn, gelten die Zinsen meist nur für einen bestimmten Sockelbetrag. Oder sie sind vergleichsweise niedrig. Daher raten Experten, auch für Kinder, zusätzlich zum Konto auf Tagesgeld zu setzen.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung