Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Hohe Gebühren beim Guthabenkonto
veröffentlicht: 14.09.2011

Menschen, die sich in einer finanziellen Schieflage befinden oder nur ein geringes Einkommen erzielen, sind häufig auf ein Guthabenkonto angewiesen. Dabei handelt es sich um ein Girokonto, bei dem Auszahlungen lediglich in Höhe des vorhandenen Guthabens möglich sind. Sprich: Das Konto darf nicht überzogen werden. Damit könnten Betroffene durchaus leben. Ärgerlich nur, wenn Banken für das Girokonto auf Guthabenbasis besonders hohe Kontoführungsgebühren verlangen.

Die Sparkasse in Berlin hat, so die Zeitung „Der Westen“, die Gebühren jüngst von 3,50 auf 8,00 Euro angehoben. Damit bewegt sich die Berliner Sparkasse bereits am oberen Ende der Skala. Bei der Deutschen Bank fallen 8,99 Euro und bei der Commerzbank 8,90 Euro pro Monat an. Als Grund für die hohen Gebühren nennen die Unternehmen die Führungskosten und die Leistungen, die erbracht werden müssen, vom Kontoauszug bis hin zur Überweisung. Gerade für Geringverdiener oder Menschen, die Schulden abbauen müssen, reißen diese Kosten jedoch ein tiefes Loch ins Budget. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen findet diesen Trend bedenklich. Stefanie Laag erklärte gegenüber der Zeitung: „Schließlich können die Kunden für die recht hohe Gebühr nur eingeschränkte Leistungen nutzen. Für Menschen mit nicht so großen finanziellen Freiräumen sind die relativ hohen Kosten eine große Schwierigkeit.“


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung