Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Automatengebühr im Fokus des Bundeskartellamts
veröffentlicht: 20.04.2011

Die Diskussion um die hohen Gebühren, wenn Bargeld an Automaten fremder Banken abgehoben wird, ist längst noch nicht ausgestanden. Das Bundeskartellamt ist jetzt erneut aktiv geworden und hat eine Befragung mehrerer Banken eingeleitet. Im Fokus der Untersuchung steht, wie sich die Einführung des Kundenentgelts im Januar 2011 ausgewirkt hat. Betroffen sind 500 Geldinstitute aus dem Bereich der Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Ihnen wurde gleichzeitig eine Frist eingeräumt, die Automatengebühr innerhalb der kommenden sechs Monate noch weiter anzupassen.

Über das weitere Vorgehen entscheidet das Bundeskartellamt nach Ablauf des halben Jahres. Während dieser Zeit wird sich die Behörde monatlich ein Bild davon machen, wie sich die Kosten für die Geldautomatendienstleistungen entwickeln. Derzeit greift noch ein Minimalkonsens. Seit dem 15. Januar wird Kunden, die Geld vom Girokonto abheben möchten, direkt am Automaten angezeigt, welche Kosten in Rechnung gestellt werden. Scheint die Gebühr zu hoch, kann der Vorgang vorzeitig abgebrochen werden. Besonders günstig sind diesbezüglich die privaten Banken, unter anderem die Postbank, die Deutsche Bank und die Commerzbank. Sie haben sich auf einen einheitlichen Satz von 1,95 Euro geeinigt. Eine solche Lösung fehlt bei den Sparkassen und Genossenschaftsbanken noch.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung