Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Girokonto-Abrechnung genau prüfen
veröffentlicht: 30.03.2011

Eines der großen Themen beim Girokonto sind die Gebühren. Selbst wenn die reine Kontoführung kostenfrei ist, müssen Kunden unter Umständen Monat für Monat ein paar Euro berappen: Ob nun für die Nutzung fremder Geldautomaten oder weil das Konto für einige Tage im Minus war und Dispositionszinsen fällig wurden. Während die Unternehmen bei den Gebühren für die Automatennutzung nach und nach ein wenig an der Preisschraube drehen – die Privatbanken haben sich schon vor längerer Zeit auf 1,95 Euro geeinigt –, ist beim Dispositionskredit noch keine Besserung in Sicht. Hier halten viele Banken ihre Hände nach wie vor ganz weit auf.

Ähnlich verhält es sich beim P-Konto (wir berichteten). Bis zu 15 Euro im Monat kostet das Pfändungsschutzkonto bei einigen Banken. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat jetzt 33 Unternehmen abgemahnt. „Die Geldinstitute lassen sich dafür bezahlen, dass sie eine gesetzliche Pflicht erfüllen“, kritisiert vzbv-Vorstand Gerd Billen. Der Erfolg kann sich sehen lassen. Schon 14 Banken haben eine Unterlassungserklärung abgegeben. Unabhängig davon, ob das Girokonto als P-Konto geführt wird oder nicht: Die Verbraucherschützer raten, die einzelnen Positionen auf der Abrechnung genau zu prüfen. Bei Gebühren, die nicht klar zugeordnet werden können, sollte sofort nachgehakt werden.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung