Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Kritik an EC-Karte mit Abrufkredit
veröffentlicht: 21.03.2011

Die Ankündigung der Sparkassen, ab Herbst eine neue EC-Karte mit Abrufkredit anzubieten, stößt auf Kritik. Ziel ist es, den Finanzierungsangeboten aus dem Einzelhandel Paroli zu bieten und mehr Marktanteile im Konsumentenkreditgeschäft für sich zu gewinnen. Dazu wurde eine neue Bankkarte zum Girokonto entwickelt, mit der Kunden Zugriff auf den zuvor vereinbarten Rahmenkredit haben. Das erlaubt den Nutzern, größere Anschaffungen zu tätigen, ohne das Girokonto und damit den Dispositionskredit über Gebühr zu belasten. Zudem ist der Abrufkredit günstiger als der Dispo.

Während der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) betont, auf diese Weise die finanzielle Situation des Kunden besser im Blick behalten und eine verantwortungsvolle Kreditvergabe ermöglichen zu können, ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen wenig erfreut. „Wir sehen das äußerst kritisch, wenn so die Verschuldung weiter gefördert wird“, erklärt Anabel Oelmann. Sie sieht die Gefahr, dass Kunden den finanziellen Überblick verlieren. Alle Sparkassen werden nicht mitziehen und die neue Karte für das Girokonto anbieten. Die Haspa, größte Sparkasse in Deutschland, wird nicht mit von der Partie sein. Sie hat bereits einen Abrufkredit im Programm.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung