Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Gebühren bei kostenlosen Konten
veröffentlicht: 28.02.2011

Auch wenn ein Girokonto als kostenlos beworben wird, können auf den Quartalsabrechnungen Gebühren auftauchen. Denn kostenlos heißt in vielen Fällen nur, dass die monatliche Grundgebühr entfällt. Andere Dienstleistungen werden hingegen ganz normal gemäß der gültigen Preis-Leistungs-Verzeichnisse in Rechnung gestellt. Das fängt bei der Bank- bzw. Maestrokarte an, für die einige Banken 5,00 Euro oder mehr pro Jahr verlangen, geht über Buchungskosten von einigen Cent je Transaktion bis hin zur Jahresgebühr für die Kreditkarte.

Für Verbraucher heißt das: Sie müssen schon ganz genau hinsehen, um tatsächlich ein kostenloses Girokonto ohne Wenn und Aber zu erhalten. Die Stiftung Warentest hat vor längerer Zeit einen entsprechenden Kontovergleich vorgenommen und fand nur wenige Banken, die ihren Kunden ein komplett kostenloses Konto anbieten, inklusive Bank- und Kreditkarte. Hervorgetan haben sich diesbezüglich vor allem die Direktbanken. Das Konto muss in der Regel zwar online oder telefonisch geführt werden, doch das stellt die wenigsten Kunden vor ein Problem. Denn aktuellen Studien zufolge gewinnt Onlinebanking nicht nur bei jüngeren Kunden immer mehr an Bedeutung.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung