Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Ärgernis: Überziehungszinsen beim Girokonto
veröffentlicht: 19.01.2011

Viele Bankkunden werden ihren Augen nicht trauen, wenn sie sich die Kontoauszüge einmal näher ansehen. Dort weisen die Unternehmen in der Regel die aktuellen Überziehungszinsen für das Girokonto aus oder informieren über Änderungen der Konditionen. Angesichts der Niedrigzinsphase sollte man meinen, dass auch der Dispositionskredit entsprechend günstig ist. Doch da haben die Verbraucher die Rechnung ohne die Kreditinstitute gemacht. Eine Volks- und Raiffeisenbank im Schwäbischen teilte ihren Kunden jüngst mit, der Zinssatz für geduldete Überziehungen sei auf 18,00 Prozent jährlich angehoben worden.

Begründet wird dieser Schritt mit den hohen Risikoaufschlägen am Kapitalmarkt. Zudem werde der Dispokredit beim Girokonto bereitgestellt, ob er nun abgerufen werde oder nicht. Das setze voraus, dass die Bank genug Eigenkapital vorhalten könne. Nachvollziehbar sind diese Argumente nur bedingt. Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner spricht von einem Ärgernis und kündigte schon im vergangenen Jahr eine Studie an. Auch die Verbraucherzentralen kritisieren die Geschäftspolitik vieler Banken und den großen Unterschied zwischen den Soll- und den Habenzinsen. Bei einem Girokontowechsel sollte also auch darauf geachtet werden, wie teuer der Dispo werden könnte.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung