Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Postbank – mehr Sicherheit beim Onlinebanking
veröffentlicht: 17.01.2011

Sicherheit rund ums Girokonto gehört zu den Themen, die im vergangenen Jahr immer mal wieder in den Fokus rückten und auch 2011 bereits auf der Tagesordnung standen. In jüngster Zeit ging es dabei vor allem um die EC-/Maestro- bzw. die Girocard. Chip statt Magnetstreifen fordert unter anderem das Bundeskriminalamt. Doch auch abseits der Geldautomaten lauern Gefahren, unter anderem beim Onlinebanking. Die Postbank hat darauf reagiert und stellt das TAN-Verfahren (TAN: Transaktionsnummer) Zug um Zug von der indexierten TAN (iTAN) auf die moderneren Varianten mobileTAN und chipTAN um.

Statt in Form von Papierlisten, die ihre Gültigkeit im April verlieren sollen und für Neukunden gar nicht mehr zur Verfügung stehen, werden die Nummern künftig elektronisch generiert. Beim mobileTAN-Verfahren landen sie auf dem Handy. Für die chipTAN bedarf es eines sogenannten TAN-Generators. Er kann ab heute in den rund 1.100 Finanzcentern der Postbank oder online erworben werden. Je nach gewünschtem Modell müssen für das Gerät zwischen 11,90 und 14,90 Euro bezahlt werden. Abgesehen von den Sicherheitsverfahren wird auch das Onlinebanking neu organisiert. Statt zweier Portale wird es künftig nur noch eines geben.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung