Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Geldautomaten müssen ab Mitte Januar Gebühren anzeigen
veröffentlicht: 8.12.2010

Wer schon einmal Geld von seinem Girokonto abgehoben und dazu den Automaten einer fremden Bank genutzt hat, wird sich im Nachhinein manches Mal über die horrenden Gebühren geärgert haben. Das ist ab dem 15. Januar 2011 vorbei. Bei Bargeldverfügungen müssen die Kosten im Display angezeigt werden. Übergangsweise reicht auch ein Aufkleber am Gerät. Auch die Abrechnung ändert sich. Bislang stellten die Banken die jeweiligen Gebühren dem Kreditinstitut des Karteninhabers in Rechnung. Sie wurden ganz oder teilweise an den Kunden weitergegeben. Demnächst gehen die Kosten für die Bargeldverfügung an Fremdautomaten komplett zulasten des Verbrauchers.

Für Bankkunden heißt das nach wie vor: Sie sollten sich genau überlegen, wo sie Geld am Automaten abheben. Denn die von der Politik geforderte einheitliche Gebührenlösung, die für alle Banken gilt, gibt es nicht – zumindest noch nicht. Bei den privaten Banken werden 1,95 Euro pro Vorgang berechnet und direkt vom Girokonto abgezogen. Das ist bereits ein großer Schritt. Denn vorher waren im Schnitt fünf Euro fällig, die der Kunde zu tragen hatte. Die Sparkassen und Genossenschaftsbanken haben sich anders als die privaten Banken noch nicht auf eine gemeinsame Lösung geeinigt. Hier hilft nur ein Blick auf das Display des Geldautomaten respektive den Aufkleber. Wer eine kostenlose Kreditkarte besitzt mit der gebührenfreie Bargeldverfügungen möglich sind, fährt damit häufig besser.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung