Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Schüler früh über das Girokonto informieren
veröffentlicht: 19.11.2010

Dass viele Schüler nicht wissen, was ein Girokonto ist und wofür es genutzt wird, hat eine Diskussion darüber entfacht, wie sinnvoll Verbraucherunterricht an den Schulen ist. Geschürt wurde das Feuer in den vergangenen Tagen dadurch, dass eine Hamburger Grundschule gezielt Werbung für ein Girokonto der Sparkasse gemacht hat. Befürchtet wird insbesondere eine Beeinflussung der Jugendlichen durch die Unternehmen.

Für ein spezielles Produkt einer Bank die Werbetrommel zu rühren, ist an Schulen sicherlich unangebracht. Daran gibt es keinen Zweifeln. Doch was spricht dagegen, die Experten der Banken an die Schulen zu holen, um die Grundlagen zu vermitteln? Ob und wo die Schüler später ihr Girokonto eröffnen, entscheiden in der Regel nach wie vor die Eltern. Schließlich müssen sie auch unterschreiben. Sind Vater und Mutter bei Bank x, werden dort erfahrungsgemäß auch die Kinder Kunde. Und je eher sie den Unterschied zwischen einem Girokonto und dem Sparbuch kennen, desto besser. Beispiele, dass die Kooperation von Bank und Schule funktioniert, gibt es viele – ohne den Vorwurf, die Jungen und Mädchen würden beeinflusst. Meistens handelt es sich um ein oder zwei Unterrichtseinheiten, in denen Jugendberater über Geld, den Euro, Sparbuch und Girokonto sprechen und sich den Fragen der Schüler stellen. Wenn sie dazu ein kleines Werbegeschenk ihrer Bank mitbringen, warum nicht?


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung