Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Studierende sparen beim Girokonto
veröffentlicht: 25.10.2010

Mit dem Wintersemester beginnt für viele junge Menschen das Studium, damit ein neuer Lebensabschnitt. Da das Budget in der Regel knapp bemessen ist, sollte man sich die vielen Vorzüge zunutze machen, die ein Studentenausweis mit sich bringt. Dazu gehört bei fast allen Banken ein kostenloses Girokonto für Studierende. Das spart aufs Jahr gerechnet zum Teil weit über 100 Euro, die sonst für die Kontoführungsgebühren in Rechnung gestellt würden. Mit dabei sind üblicherweise eine gebührenfreie EC-/Maestro-Karte und bei einigen Unternehmen auch eine kostenlose oder zumindest vergünstigte Kreditkarte.

Diese speziellen Konditionen räumen Banken allerdings nicht unbegrenzt ein. Das kostenlose Studentenkonto gibt es häufig nur bis zu 30. Lebensjahr, unabhängig davon, ob noch studiert wird oder nicht. Danach entfallen die Vergünstigungen. Von daher macht es durchaus Sinn, sich von Anfang an für ein Girokonto zu entscheiden, das ohne Wenn und Aber kostenlos ist, möglichst inklusive der Kreditkarte. Dadurch erspart man sich einen späteren Kontowechsel. Ideal sind in dem Zusammenhang die Angebote der Deutschen Kreditbank (DKB) und der comdirect Bank, bei der es sogar einen Zufriedenheitsbonus gibt.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung