Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
SEB Bank Girokonto mit zinsfreiem Sofortdispo bis 500 Euro
veröffentlicht: 22.10.2010

Einer der Kritikpunkte, den Banken sich immer wieder anhören müssen – teils durchaus zu Recht –, sind die hohen Kosten für den Dispositionskredit. Wer sein Girokonto im Minus hat, wird kräftig zur Kasse gebeten. Die SEB Bank geht jetzt einen anderen Weg. Sie räumt ihren Kunden beim Girokonto namens GiroStar einen Sofortdispo mit 500 Euro zinsfreier Komfortzone ein. Das heißt: Sollte das Konto bis maximal 500 Euro überzogen werden, stellt das Unternehmen keine Zinsen in Rechnung. Wird ein höherer Betrag in Anspruch genommen, fallen ab 500 Euro wie gehabt Zinsen an.

Zu beachten ist beim SEB Bank Girokonto allerdings, dass es sich nicht um ein kostenloses Angebot handelt. Die monatliche Kontoführungsgebühr beträgt 5,99 Euro. Zudem wird für das Konto ein regelmäßiger Geldeingang von monatlich mindestens 1.250 Euro und selbstredend ausreichend Bonität vorausgesetzt. Ob der Vorteil des zinsfreien Sofort-Dispositionskredites die Gebühren für das Girokonto wettmachen kann, sollte in Ruhe verglichen werden. Denn es gibt durchaus kostenlose Konten mit vergleichsweise niedrigen Dispozinsen. Unter dem Strich kommt es darauf an, wie oft, wie lange und bis zu welchen Betrag das Konto üblicherweise überzogen wird.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung