Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Das gemeinsame Girokonto
veröffentlicht: 12.10.2010

In einer festen Partnerschaft ist es durchaus üblich, dass ein gemeinsames Girokonto eingerichtet wird. Dabei haben Kunden die Wahl zwischen zwei Optionen: Gängig ist das sogenannte Oder-Konto. Hierbei können beide Seiten gleichberechtigt über das Guthaben verfügen, Überweisungen ausführen oder Lastschriften veranlassen. In allen Fällen reicht die Unterschrift eines Kontoinhabers, um den Auftrag zu bestätigen. Probleme ergeben sich, wenn die Ehe oder Lebensgemeinschaft zerbricht. Dann kann einer der beiden das Konto leer räumen, ohne dass es seitens der Bank Probleme gäbe oder der Partner es verhindern könnte. Vertrauen ist daher das A und O, sollte ein Oder-Konto eröffnet werden.

Hapert es mit dem Vertrauen, lässt sich ein Oder-Konto in ein sogenanntes Und-Konto umwandeln. Das Modell ist deutlich komplizierter, denn sämtliche Transaktionen müssen von beiden Seiten genehmigt werden. Auf Überweisungsträgern bedarf es dazu zum Beispiel der Unterschriften aller Personen. Beim Onlinebanking sind dabei separate Zugänge zum Girokonto ideal. Tätigt einer der Partner eine Überweisung wird sie erst nur gespeichert und muss dann durch die zweite Person freigegeben werden. Der Aufwand ist vergleichsweise hoch. Hinzu kommt, dass Einzahlungen auf ein Gemeinschaftskonto auch vom Finanzamt sehr genau kontrolliert werden. Sie gelten als Schenkung und sind damit oberhalb der jeweiligen Freigrenzen steuerpflichtig.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung