Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Buchungen auf dem Girokonto regelmäßig kontrollieren
veröffentlicht: 7.10.2010

Um böse Überraschungen beim Girokonto zu vermeiden oder zumindest schnell genug darauf reagieren zu können, rät der Bundesverband Deutscher Banken, die Kontoauszüge und Buchungen regelmäßig zu kontrollieren. Das gilt insbesondere, wenn häufig von der Möglichkeit Gebrauch gemacht wird, bargeldlos per EC- oder Kreditkarte zu bezahlen. Sollte bei einer solchen Lastschrift ein Fehler auftreten – was bei acht Milliarden Buchungen im Jahr durchaus vorkommen kann – hat der Kunde sechs Wochen Zeit zu reagieren und die Bank zu informieren, um die Abbuchung rückgängig zu machen.

Damit die getätigten Zahlungen und die Buchungsvorgänge auf dem Girokonto abgeglichen werden können, sollten sämtliche Belege aufgehoben werden. Nur so ist nachvollziehbar, ob alles richtig gelaufen ist. Hat sich eine Zahlung eingeschlichen, die gar nicht zugeordnet werden kann, empfiehlt der Verband, Kontakt mit der Hausbank aufzunehmen. Sinn macht das allerdings nur, wenn man sich zeitnah darum bemüht. Deshalb sollte man die Kontoauszüge nicht nur sporadisch ausdrucken bzw. aufrufen, sondern sich in regelmäßigen Abständen darum kümmern. Der Aufwand ist vergleichsweise gering, vor allem bei einem Online-Konto, kann aber vor größerem Schaden bewahren.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung