Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Hohe Tagesgeldzinsen beim Postbank Girokonto
veröffentlicht: 2.09.2010

Die Postbank verlängert ihre Tagesgeld-Sonderzins-Aktion beim Girokonto Giro plus. Ursprünglich sollte die Aktion Ende August auslaufen. Jetzt haben Kunden noch bis zum 31. Oktober 2010 die Möglichkeit, sich 2,20 Prozent Tagesgeldzinsen zu sichern. Der Zinssatz gilt bis zu einem Anlagebetrag von 24.999 Euro und wird für sechs Monate garantiert. Höhere Summen verzinst die Postbank aktuell mit 1,10 Prozent per annum bzw. mit 0,50 Prozent im Jahr ab 500.000 Euro. Weiterer Anreiz: Das Girokonto der Postbank ist bis Ende des Jahres kostenlos, wenn es innerhalb des Aktionszeitraums eröffnet wird.

Normalerweise entfällt die Kontoführungsgebühr in Höhe von 5,90 Euro pro Monat erst ab einem monatlichen bargeldlosen Geldeingang von 1.000 Euro. Studierende und Auszubildende müssen sich darüber keine Gedanken machen. Für sie ist das Postbank Girokonto grundsätzlich kostenlos. Mit dabei ist eine im ersten Jahr gebührenfreie VISA-Card sowie die Postbank Card. Mit ihr kann an 9.000 Automaten der Cash Group, an vielen Shell-Tankstellen und in den Finanzcentern der Postbank kostenlos Bargeld abgehoben werden. Wer seine Tankrechnung bei Shell mit der EC-Karte bezahlt, erhält sogar einen Rabatt von einem Cent je Liter.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung