Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Versicherung besteht auf Girokonto bei der Bundesbank
veröffentlicht: 21.01.2010

Sicherheit wünschen sich alle Sparer und Anleger. Sie würden deshalb aber nicht auf die Idee kommen, ein Girokonto bei der Bundesbank zu beantragen, weil es die einzige insolvenzgeschützte Bank ist. Deutschlands drittgrößter Versicherer, Talanx, hat es probiert und wurde abgelehnt. Denn ein Konto bei der Bundesbank gibt es nur für Banken. Und eine Banklizenz kann das Unternehmen nicht nachweisen und ist auch nicht willens, eine solche Lizenz zu beantragen. Jetzt geht der Streit vor Gericht.

„Die Klage ist auf einen formellen Bescheid der Bundesbank gerichtet, ob wir dort ein Konto eröffnen können“, erklärte ein Sprecher der Talanx Versicherung. Begründet wird der Wunsch nach dem ganz besonderen Girokonto damit, dass eine vernünftige Risikovorsorge betrieben werden müsse. Aus Sicht der Versicherung ist ihr Geld bei einer normalen Geschäftsbank im Falle einer Insolvenz trotz Einlagensicherungsfonds nur unzureichend geschützt. Gerade angesichts der Tatsache, dass die Bundesagentur für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Talanx zu den systemrelevanten Instituten zähle, sei es wettbewerbsverzerrend, wenn nur Banken ein Bundesbank-Girokonto eröffnen könnten.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung