Übersicht
    Übersicht
» Girokonto Vergleich
» Direkt zur Empfehlung
» Girokonto Nachrichten

    Navigation
» Tagesgeldkonto
» Festgeld Vergleich
» Kreditkarten
» Details Angebote
» In Favoriten merken

    Unsere Empfehlung

Kostenloses Girokonto mit EC und Visa Karte

» zum Angebot
 


    Begriffe erklärt
» PIN / TAN Verfahren
» eTAN Verfahren
» iTAN Verfahren
» POSTIDENT Verfahren
» Einlagensicherung
» Geldkarte
» Sparerfreibetrag
» Festgeld

    Aktuelles zum Thema Girokonto

 
Der Focus-Money Girokonto-Test
Höhere Kosten beim Girokonto
ING-DiBa zur beliebtesten Bank gekürt
 


 

 
Brauchen Kinder ein Girokonto?
veröffentlicht: 19.01.2010

Kinder bekommen schon sehr früh mit, welche Rolle Geld spielt. Zudem verfügen die Kleinen inzwischen über deutlich mehr Geld als ihre Altersgenossen im Jahr 2002. Damals betrug das Taschengeld für Jungen und Mädchen im Alter von sechs und 13 Jahren durchschnittlich 18 Euro. In den vergangenen Jahren ist dieser Wert auf etwa 25 Euro im Monat gestiegen. Doch rechtfertigt diese Entwicklung, schon für Kinder ein Girokonto einzurichten?

Möglich ist es, selbst für Erstklässler. Doch in dem Alter halten Experten ein Girokonto für absolut verfrüht. Zwar werde mit einem eigenen Konto die Selbständigkeit gefördert und lernten Kinder den Umgang mit der Bank, doch Sinn mache es erst ab einem Alter von zwölf Jahren. Dann seien Kinder in der Lage die Zusammenhänge zu verstehen. Sie hätten einerseits gelernt, wie sie mit ihrem Taschengeld umgehen müssen. Andererseits wüssten sie, dass ein Automat nicht unbegrenzt Geld hergebe.

Die Entscheidung liegt bei den Erziehungsberechtigten. Denn ohne ihre Unterschrift läuft bei einer Kontoeröffnung gar nichts. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, Grenzen zu ziehen und können zum Beispiel festlegen, wie viel Geld der Nachwuchs höchstens abheben darf. Dass das Girokonto kostenlos sein sollte und keinen Dispo bietet, versteht sich von selbst.


A. Maßmann


»
Kostenlose Girokonten im Vergleich
»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten

 


 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Girokonto Anbieters.
Die o.g. Angebote richten sich an Privatpersonen.
 

Diese Seite in den Favoriten merken | Girokonto | Impressum | Datenschutzerklärung